sommer. frische.

In der Ruhe liegt die Kraft. Bei uns wird Wellness kleingeschrieben. Aber nur, wenn man unter "Wellness" riesige Bäderlandschaften und seitenlange Anwendungstabellen versteht. Wir halten uns da lieber an den ursprünglichen Begriff aus dem Oxfort English Dictionary, der mit "wealnesse" eigentlich "gute Gesundheit" meint. Und gesund ist, was natürlich ist, z.B. Bewegung, frische Luft, gesunde Ernährung, Ruhe, Schlaf.

Pure Entspannung.  Auf den Bau eines Hallenbades mit chemischer Klärung haben wir aus Gründen der Ökologie verzichtet. Dafür liefert der Biopool im sonnigen Innenhof, gespeist mit Quellwasser aus dem Berg und mit geprüfter Badequalität eines Kärntner Bergsees, im Sommer Erfrischung. Im ehemaligen Tischlerschuppen haben wir eine kleine Sauna eingebaut. Wer die Sauna benutzen möchte, kann sich einfach vormerken lassen. Denn so privat, wie die art-lodge sonst ist, sollte das persönliche Relaxprogramm doch auch sein, oder?

Energie tanken. Genauso persönlich sind die individuellen Massagen, die unsere Masseurin anbietet - in Eurem eigenen Zimmer mit Panoramablick!

Die erträgliche Leichtigkeit des Seins.
Für das geistige Wohl ist auch gesorgt: Im "Troadkastn", dem alten Getreidespeicher und ältestem Teil des Hofes befindet sich ein kleiner Raum mit wechselnden Ausstellungen und obendrüber ein kleines, gemütliches Lesezimmer. Der perfekte Rückzugsort für Ruhe und Inspiration.